Reece James ist schockiert über die Aufnahmen einer Schlägerei zwischen Fans von West Ham United und Chelsea. Der Chelsea-Rechtsverteidiger äußert sich besorgt über die Gewalt und das Wohlergehen eines Chelsea-Anhängers.

Ein junger Chelsea-Fan forderte einen West-Ham-Anhänger mit Kommentaren wie „Du bist fünf Jahre alt! Das bedauerte er bald. Ein anderer Mann schlug ihn mit einem Schlag nieder. Er lag blutüberströmt am Boden und wurde anschließend in einem Rollstuhl transportiert. Berichten zufolge verlor er mehrere Zähne. Videos von dem Vorfall wurden am Samstag in den sozialen Medien verbreitet.

„Ich wurde informiert, dass ein Fan vor dem Spiel ausgeknockt wurde“, schrieb James am Samstag auf Twitter. „Ich habe volles Verständnis dafür, dass es in großen Spielen Rivalitäten zwischen den Mannschaften gibt, aber Gewalt ist keine Lösung. Ich hoffe, es geht ihm gut. Ich schätze die Fans wie immer. Bleiben Sie bei uns und bleiben Sie sicher. Wir sehen uns in Dortmund“, sagte James mit Blick auf das Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen Borussia Dortmund.